Coronavirus in Polen
 
Das SARS-CoV-2-Coronavirus befindet sich bereits in Polen. Jeder wusste, dass es nur eine Frage der Zeit war, bis die Krankheitswelle unser Land überwältigte. Die Zahl der Infizierten beträgt weniger als 10.000. Prognosen gehen jedoch davon aus, dass der Höhepunkt der Epidemie noch bevorsteht, da das Virus zu einer hoch ansteckenden Gruppe gehört. Woher kam das Coronavirus? Was sind die Symptome der Krankheit, die es verursacht? Und die wichtigste Frage: Wie können Sie sich schützen?
 
 
Inhaltsverzeichnis:
Der Beginn des Coronavirus
Inzidenzkarte
Symptome der Krankheit
Wie schützen Sie sich vor Infektionen?
 
Der Beginn des Coronavirus
Woher kommt das für die globale Pandemie verantwortliche Coronavirus? Es wurde angenommen, dass das SARS-CoV-2-Virus aus China stammt, insbesondere aus der Stadt Wuhan, in der es erstmals identifiziert wurde. Die ersten Menschen, die mit dem Virus infiziert wurden, waren auf dem Markt, wo Meeresfrüchte und lebende Tiere verkauft wurden. Wissenschaftler sind sich einig, dass es sich um ein zoonotisches Virus handelt, streiten sich jedoch über die Tierart, die das Virus auf den Menschen übertragen hat. Es ist jedoch nicht zu leugnen, dass sich das Virus extrem schnell verbreitet. Coronavirus kann durch Kontakt mit einer kranken Person infiziert werden. Die Infektion erfolgt durch Tröpfchen. Eine Infektion kann auch auftreten, indem die vom Virus kontaminierte Oberfläche berührt und dann auf Mund, Augen oder Nase übertragen wird. Wie sieht die Krankheit aufgrund des Coronavirus heute aus?
 
Inzidenzkarte
Das Ausmaß der Fälle in Polen hat den Höhepunkt noch nicht erreicht. Zum 21.4.2020 sind 9856 Menschen mit Coronavirus infiziert, darunter 401 Tote. Es gibt auch gute Nachrichten. 1297 Menschen in unserem Land haben diese Krankheit hinter sich. Nach vielen Tagen des Kampfes mit den unangenehmen Symptomen der Krankheit erholten sich die Patienten, und dies wird durch negative Ergebnisse von Tests auf das Vorhandensein von Coronavirus im Blut bestätigt. Was ist die aktuelle Liste der Infektionen durch Woiwodschaft?
 
Dolnośląskie - 1118 Kranke
Woiwodschaft Kujawien-Pommern - 428 Kranke
Lubelskie - 325 Kranke
Lubuskie - 84 Kranke
Łódzkie - 695 Kranke
Kleinpolen - 707 Kranke
Mazowieckie - 2059 Kranke
Opolskie - 298 Kranke
Podkarpackie - 270 Patienten
Pommern - 219 Kranke
Śląskie - 1568 Kranke
Świętokrzyskie - 238 Kranke
Woiwodschaft Ermland-Masuren - 145 Kranke
Großpolen - 1081 Kranke
Westpommern 279 Kranke
 
Obwohl diese Zahlen auf den ersten Blick erschreckend sein können, sind sie im Vergleich zu anderen Ländern nicht so schlecht. Die Epidemie in Polen entwickelt sich sehr langsam, wodurch die medizinischen Leistungen nicht überlastet werden.
 
Symptome der Krankheit
SARS-CoV-2-Coronavirus kann Symptome verursachen, die für unsere Gesundheit und unser Leben sehr gefährlich sind. Wir schließen sicherlich ein:
 
Husten
Kurzatmigkeit
Muskelschmerzen
Fieber
allgemeine Müdigkeit des Körpers
Erkältungssymptom-Syndrom
 
Die Symptome einer Coronavirus-induzierten Krankheit sind den Grippesymptomen verwirrend ähnlich. Die geringsten Symptome, die auf eine Infektion hinweisen können, sollten nicht unterschätzt werden. Der Patient sollte zuerst den Arzt um ärztlichen Rat bitten. Gleiches gilt für Personen, die kürzlich aus dem Ausland zurückgekehrt sind und möglicherweise Kontakt zu einer infizierten Person hatten. Diese Personen sollten zunächst die Kontakte zu anderen Personen einschränken, um eine Infektion zu bestätigen und die Übertragung des Virus zu verhindern.
 
Wie schützen Sie sich vor Infektionen?
Das Risiko einer Infektion mit dem Virus ist derzeit sehr hoch. Wir können uns vor Infektionen schützen, indem wir den Kontakt mit anderen einschränken. Wenn wir die Möglichkeit haben, remote zu arbeiten, wird empfohlen, zu Hause zu bleiben. Die Infektion mit dem Coronavirus erfolgt über eine Tröpfchenroute, sodass Sie sich in unmittelbarer Nähe einer kranken Person infizieren können. Coronavirus ist ein relativ schweres Virus in Bezug auf die Masse. Um Ihre Sicherheit zu gewährleisten, wird empfohlen, einen Abstand von 1,5 bis 2 Metern zu einer anderen Person zu verwenden. Wenn Sie nicht im Haus sind, müssen Sie Gesichtsmasken und Handschuhe tragen, um Infektionen zu vermeiden. Das Gesundheitsministerium empfiehlt, sich häufig die Hände zu waschen und das Gesicht nicht zu berühren.